PSW Blog

PSW Blog

PSW - Der Blog

Dieser Blog soll als Informations- und Einsichtsquelle dienen, um euch mit neuen infos zu versorgen und euch Einblicke in meine Arbeit bieten zu können.

03.11.2014 HP Update

PSWPosted by PSW Mon, November 03, 2014 10:48:31
Am 03.11.2014 habe ich dann auch für euch mal wieder die offizielle Homepage mal wieder geupdated.

Warum und was gab´s im detail so alles Neues, lest ihr hier:

Umstellung der Galleriebilder und Anpassung an aktuelles Bildmaterial.
Man hört nie auf zu lernen und verändert sich im laufe der Zeit.
Daher sind natürlich auch solche Anpassungen völlig natürlich (auch für mich).
Zum einen habe ich die Stile nochw eiter von einander seppariert, will heißen natürliche Fotos, wie Portrait und Businessaufnahmen, sahen mir bislang noch zu Filter und Photoshop-lastig aus...während ich ebenfalls viele viele Skills im Bearbeitersegment verbessert bzw ein wenig etwas umgestellt habe.
Statt wie bisher, die Outfits größtenteils zu fotografieren und massig Details in die Umgebung zu stecken (welche nicht beachtetw erden, da es nur den Hintergrund bzw Vordergrund darstellt).
Achte ich vermehrt darauf, die Hintergründe und Umgebungen in meinen Composings eher einfacher zu halten und details, lieber in Fokusobjekte zu stecken.
Insbesondere in das Ausarbeiten von Kleidung, CGI´s, Licht und Schatten und auch der Haare, welche alle einzeln (jawohl, jedes Haar bzw Strähne einzeln) gemodelt wurden.

Neuberechnung der Bildbearbeiter Preise.
Der detailgrad schnellt aktuell in solch abartige Gegende heran, wo ich die alten Preise (die auch damals schon mehr als günstig waren), leider nicht mehr halten kann.
Mehr Details, bessere Bearbeitung bedeuten zwar gleichzeitig auch für euch bessere ergebnisse, allerdings natürlich auch mehr Bearbeitungszeit.
Somit entstehen leider mehr Kosten.
Allerdings habe ich mich auch hier bemüht nicht in die "Über 100 Euro Riege" abzudriften udn ich denke mit 35,- für Retuschen und 65,- für Digital Art Umsetzungen ist das alles noch im verhältnismässig günstigen Segment, hinsichtlich der Bildqualität.

Umstellung der Personal Coaching Programme.
Hier hat sich preislich so einiges getan und auch angebots-technisch.
Bislang habe ich immer nur Zeitpackete angeboten, diese waren ein wenig suboptimal aufgelistet und präsentiert.
Zudem mit zu wenig Content (nach meinem Geschmack) versehen
Daher biete ich, mit der D.ART Serie, nur noch drei, statt wie bislang vier, Personal Coaching Packete an.
Diese sind jeweils unterteilt in die Kategorien "professional" (für 4 Std) und "masterclass" (für 8/10 Std). Während der "D.Art professional" mit 149,- ein günstiges Halbtagesangebot darstellt, bildet das Packet "D.Art masterclass", mit 299,- , die ganztägige Photoshop, Retusche und Digital Art Sektion ab.
In beiden Packeten ist ein großes Texturen Packet enthalten und für nur 200,- zusätzlich können in beide Packete ein Shootingpart (inkl. Modelgage und Buchung) und alle (3) Brushpackete aus dem Hause PSW, mit integriert werden.
Die Speerspitze stellt, mit 399,- ,letztlich das "3D.Art masterclass" Packet dar...welches ein speziell auf den 3D Bereich ausgelegtes Coachingpacket umfasst.
Aufgrund des enormen Contents, biete ich dieses Packet jedoch ausschliesslich als masterclass Variante über 10 Std an.
Enthalten ist hier ein großes Texturenpacket.

  • Comments(0)//blog.psw-fotografie.de/#post10