PSW Blog

PSW Blog

PSW - Der Blog

Dieser Blog soll als Informations- und Einsichtsquelle dienen, um euch mit neuen infos zu versorgen und euch Einblicke in meine Arbeit bieten zu können.

PSW - FAQ

PSWPosted by PSW Tue, March 03, 2015 17:05:41
In meinem heutigen Eintrag befasse ich mich einmal mit einigen häufig gestellten Fragen.
Somit ist es schön übersichtlich und für jeden "nachlesbar".

Wo nimmst du deine Ideen her?
Was sind deine Inspirationsquellen?

Nun, meine Ideen, nehme ich (größtenteils) von mir selbst, auch wenn das komisch klingt.
Ich habe stehts Dinge, die mich inspirieren, das können Computerspiele, Gemälde, oder auch ganz einfache Dinge im täglichen Leben sein.
Zum Beispiel Dinge, welche mich vom Design her begeistern, und ich daraufhin, meine eigene Scene hineininterpretiere.
Besonders meine SciFi Sachen sind vom Stil her sehr Gaming-lastig, da dort ein Großteil meiner Inspirationsquelle vergraben liegt, jedoch lasse ich mich stehts nur davon inspirieren und baue mit diesem Konzept im Hintergrund meine eigenen Scenen und Designs auf.
Vorgegebene bzw Konzeptarbeiten, oder auch handwerklichere Arbeiten, wie Beauty und/oder Fotoarbeiten, natürlich einmal ausgeschlossen.

Was hast du eigentlich gelernt?
Wie bist du dazu gekomen?

Wie viele andere auch, habe ich zunächst eine ganz normale Ausbildung in einem Handwerk besucht und bin eigentlich, über die Musik, damals zur Fotografie gekommen.
Und um für einen Schmunzler zu sorgen, kann ich mit freuden berichten, daß ich eigentlich gelernter Bäcker bin.
Im Laufe der Zeit beendete ich meine musikalischen Aktivitäten und widmete mich ausschliesslich der Fotografie und besonders auch der digitalen Bildbearbeitung.
Irgendwann später erst kamen dann Dinge, wie Grafikdesign, LAyout, Werbedesign und 3D/CGI Design hinzu.
Als das ganze dann immer größere Ausmaße annahm, war die Zeit gekommen zu verlassen und fortan als Foto-, Grafik- und 3D Designer weiter zu leben.

Du bist wenig auf Facebook aktiv, warum? Ist das nicht die wichtigste
Werbeplattform?

Jaein...Facebook kann eine gute Werbeplattform sein, wenn man sie richtig nutzt und das entsprechende Kundenklientel ansprechen möchte.
Facebook stellt für mich das Ende meiner Werbekette dar, da ich alles was ich in Facebook poste, auch NUR in Facebook posten kann.
Daher liegt mein Hauptaugenmerk eher auf meiner Webseite und dadurch auch den entsprechenden Googlediensten, wie Maps, YouTube, Android oder G+, da diese meinen Pagerank positiv beeinflussen, was FB niemals in diesem Ausmaß tun könnte.
Hinzu kommt, daß ich grösstenteils für größere Firmen arbeite, wo nur der geringste Teil über FB abläuft.
Facebook nutze ich um zu verbreiten und/oder für Dinge, wo man schnell Feedback benötigt und/oder Privatleute erreichen mag.
Facebook stellt für mich allerdings auch die unsicherste Plattform, aufgrund ihrer sozialen Funktion für "jedermann" dar, wo nach herzenslust Images vernichtet werden können.
Aus diesen Gründen versuche ich soviel wie möglich die Kontrolle über solche Dinge zu behalten, bzw mich auf die (für mich) wesentlichen Plattformen zu konzentrieren.

Wo bist du überall vertreten?
Homepage, Google+, Instagram, Xing, Twitter, Facebook, Model-Kartei, Foto Community, 500px, Stylished, Model Mayhem, Behance, YouTube, View Fotocommunity, Shootingfabrik

Was stellt für dich von den reinen Fotoplattformen die beste/schlechteste dar?
Wenn ich einmal von der Darstellung/Design und auch der interaktivität ihrer User ausgehe und dazu auch den qualitativen Standard betrachte, wäre die Plattform 500px die beste, während die Foto Community die schlechteste ist.

Wie lange sitzt du an einem Bild?
Das ist ganz unterschiedlich, wobei die Real-Bearbeitungszeit, nicht vergleichbar ist, mit meinen Videos, da dort auch der Screenrecorder die Geschwindigkeit extrem nach unten zieht.
Im Schnitt fangen meine einfachen Portraits, bei ca 10 Minuten bis 15 Minuten an.
Die Beauties liegend ann bei ca einer Stunde, wenn ich nicht dabei aufnehme und die Composings fangend ann bei ca 1,5 - 2 Std an, wenn ich alles da habe.
Wenn natürlich noch 3D Render erstellt werden müssen kann das auch schonmal über mehrere Tage gehen, je nach renderzeit und Projekt.

Womit arbeitest du im 3D bereich und wo hast du es gelernt?
Meine 3D Arbeiten sind komplett Blender-basierend.
ich mag die intuitive Bedienung und die leistungsstarke Community dahinter, welche man bei keiner anderen 3D Software in solch einem Ausmaß hat.
gelernt habe ich alles mittels Internet und "Learning by Doing", wobei, wenn ich jetzt mal Rückschau halte, ich jedem Seminare oder Workshops etc nur ans Herz legen kann, es erspart in diesem spezifischen Fall eine Menge Zeit und Arbeit, da die ganze MAterie um ein 100-faches komplexer ist als der Foto-Bereich.

Arbeitest du auch auf tfp?
Nein, reine tfp Sachen, mache ich gar nicht.

Kann man am Preis noch etwas machen?
In dem selben Umfang; nein.
Ich liege bereits weit weit unter meinen Kollegen, bei teils weit komplexeren Arbeiten (3D-technisch bedingt), und ich empfinde es als beleidigend wenn man da noch weiter handeln möchte.
Gerne lege ich immer mal etwas drauf, das mache ich dann aber von mir aus, wenn jemand schon vieles gebucht hat oder dergleichen.

Fotografierst du nur Menschen?
Nein, ich fotografiere alles wofür ich gebucht werde.
Menschen stellen so ziemlich die oberste Disziplin dar, da man sich dort nicht nur auf seine Technik konzentrieren muss, sondern auch auf seinen Gegenüber eingehen muss, um zu einem guten Ergebnis zu kommen.
Besonders in Verbindung mit dem 3D Design und der digitalen Bildbearbeitung nutze ich solche Arbeiten ganz gerne um generell mein Können präsentieren zu können.



  • Comments(0)

Fill in only if you are not real





The following XHTML tags are allowed: <b>, <br/>, <em>, <i>, <strong>, <u>. CSS styles and Javascript are not permitted.